Lizenzfreie Videos – alles, was Sie darüber wissen müssen

Immer mehr Unternehmen nutzen lizenzfreie Videos, um ihre Produkte und Dienstleistungen erfolgreich zu bewerben. Untersuchungen belegen, dass die Kaufabsicht durch Videos stark angeregt wird. Kein Wunder, dass lizenzfreie Videos Trend sind.

Kurz erklärt
Lizenzfreie Videos sind kleine Videofilme oder Animationen, die sich sehr effektiv für Werbung und Produktpräsentationen nutzen lassen.  Die bekannten Bildagenturen Shutterstock und Getty Images bieten eine riesige Auswahl an Videoclips und teils sehr exklusiven Videos. Günstige Videoclips gibt es z.B. bei adpic schon für 15,-€ (25er Video-Paket bei gültigem Bildabo). 
Erhalten Sie bei adpic 5 lizenzfreie HD Videos für nur 180,-€!

Lesen Sie hier alles, was Sie über lizenzfreie Videos und Stock Footage wissen müssen.

Was sind lizenzfreie Videos?

Lizenzfreie Videos oder Stockvideos bzw. Stock Footage (engl. für Filmmaterial, 1 foot = 16 Einzelbilder/Sekunde) sind kurze Videoclips und Animationen, die Fotografen und Künstler auf „stock“ (engl. Lager/Vorrat) über viele aktuelle Themen und Sachgebiete produzieren. Es gibt Videoclips im Normalformat, im Zeitraffer-Format und im Zeitlupen-Format.

Editorial Videos handeln von historische Ereignisse, von aktuellen Veranstaltungen (Mode, Design) und Medienereignissen (Film und Festival) und zeigen prominente Persönlichkeiten von damals und heute. Editorial Videos dürfen nicht kommerziell genutzt werden, sondern nur redaktionell.

Der Begriff „lizenzfrei“ stiftet immer wieder Verwirrung. Der erste Gedanke könnte sein, dass lizenzfrei „ohne Lizenz“ bedeutet, d.h. man benötigt keine Lizenz. Stimmt das? Nein, viele Bilder und Videos sind mit der Royalty Free Lizenz (RF) (engl. royalty free=lizenzfrei) versehen. Diese Lizenz ist eine Art Pauschallizenz, die die Nutzung eines Videos in verschiedenen Bereichen erlaubt, so dass keine weitere Lizenz – wie früher in der Stockfotografie üblich – benötigt wird. Daher der Begriff „lizenzfrei“, also frei von weiteren Lizenzen.


zurück zum menü ↑

Wie und wo lassen sich lizenzfreie Video einsetzen?

Lizenzfreie Videos lassen sich in vielen Bereichen gut einsetzen, z.B. auf der Webseite, in den Sozialen Medien oder auch für Produktpräsentationen.

Nutzung auf der Webseite und auf Facebook & Co.

Wer auf seiner Webseite oder auf Facebook & Co. ein Video platziert, wird die Aufmerksamkeit für seine Sache steigern. Viele bekannte Firmen zeigen auf Ihren Webseiten kleine Videos in Verbindung mit ihren Produkte und Dienstleistungen, z.B. eine schöne Tasse Kaffe beim Lesen eines guten Buches etc. Solch ein Video weckt (bei Kaffeetrinkern :-)) nicht nur die Aufmerksamkeit, sondern auch den Wunsch, eine gute Tasse Kaffee in behaglicher Atmosphäre genießen zu wollen.  Letztendlich soll mit dem Video ein Kaufanreiz ausgelöst werden.

Beispielvideos von adpic

Die ganze Vielfalt an Videoclips finden Sie auf www. adpic.de. Einfach im Feld „Suche nach“ ein Stichwort eingeben. Beachten Sie die günstigen Video-Pakete von adpic

Produkte präsentieren

Stellen Sie sich vor, Sie wollen auf einer Messe Ihr neues Produkt, z.B. ein mobiles Klimagerät präsentieren. Wie effektiv wäre es, wenn Sie in Ihre Präsentation kurze Videoclips zu den Themen Sommer, Hitze, Gesundheit einbauen würden? Solche Stockvideos sind eine wertvolle Verkaufshilfe. Sie können den Kunden visuell zu überzeugen, dass der Kauf des vorgestellten Klimageräts absolut sinnvoll ist.


zurück zum menü ↑

Videos in Sozialen Medien einsetzen

Viele Firmen haben erkannt, dass die sozialen Medien wie Facebook & Co. werbewirksame Online-Schauplätze sind, wo man Produkte und Dienstleistungen zielgerichtet präsentieren kann.

Größere Beachtung. Kunden werden heute mit Informationen und Werbung geradezu überschüttet. Die Kunst ist trotz dieser Informationsflut die Aufmerksamkeit für seine Sache zu wecken und die Kaufabsicht zu fördern. Das gelingt nur durch gute Werbung. Und in der wird der Einsatz von Videos immer wichtiger. Man hat herausgefunden, dass Videos und Animationen den Kaufwunsch sehr positiv beeinflussen. Gut gewählte Videos sind auf Facebook eine große Hilfe, das Kaufinteresse ausgesuchter Zielgruppen zu steigern.

zurück zum menü ↑

Lizenzfreie Videos auf  YouTube einsetzen

Ganz hervorragend eignen sich kurze Videoclips für den Einsatz auf YouTube. Solch kurzen Videos können zusätzliches Filmmaterial in Form von B-Roll Film- oder Fotomaterial sein, die den Beitrag visuell verständlicher machen bzw. Zusammenhänge aufzeigen. Durch Videoclips werden Beiträge kurzweiliger, spannender und interessanter.

zurück zum menü ↑

Was ist bei der Nutzung von lizenzfreien Videos zu beachten?

Bevor Sie ein lizenzfreies Video nutzen, sollten Sie die Lizenzbedingungen aufmerksam lesen. Sie beschreiben genau, welche Nutzung erlaubt ist und welche nicht. Videos sind entweder mit der Royalty Free Lizenz oder der Rights Managed Lizenz versehen.

Lizenzfrei = Royalty Free Lizenz

Die Royalty Free Lizenz (RF) ist eine Art Pauschal-Lizenz, mit der Sie häufig einen Videoclip in verschieden Projekten und Medien (Webseite, Youtube, Facebook & Co.) kommerziell und unbegrenzt nutzen können. Allerdings gibt es auch hier Einschränkungen, die in den Lizenzbedingungen der Agenturen ausführlich beschrieben sind.

Nutzungsrechte bestimmen = Rights Managed Lizenz

Für die Nutzung meist sehr hochwertiger Stockvideos benötigen Sie eine Rights Managed Lizenz (RM). Sie erhalten damit ein sehr individuelles Nutzungsrecht, das genau regelt, wann, wo (geographisch), zu welchem Zweck und in welchen Medien, das Video eingesetzt werden darf. Von der Anzahl und Auswahl dieser Kriterien hängt die Höhe des Preises für die Right Managed Lizenz ab. Je umfangreicher oder exklusiver die Nutzung eines bestimmten Videos gewünscht wird, um so höher ist die Lizenzgebühr.

Wie oft kann ich ein Video nutzen?

Viele Agenturen erlauben die unbegrenzte Nutzung von lizenzfreien Videoclips (RF-Lizenz). Aber das ist nicht immer der Fall. Die Agentur Envato-Videohive erlaubt die Nutzung eines Videos nur für ein einziges Projekt. Ein Blick in die Lizenzbedingungen der Bildagenturen verraten Ihnen, ob Sie ein Videoclip mehrfach nutzen können.

zurück zum menü ↑

Sollte man lizenzfreie Videos kaufen?

Das ist eine berechtigte Frage, da es doch jede Menge Videos kostenlos im Internet zu geben scheint. Warum also nicht mit ein paar Klicks das passende Video herunterladen und für sein Projekt nutzen? Lieber nicht. Besser ist es, Videoclips bei einer Bildagentur zu kaufen. Warum?

1.  Urheberrecht beachten

Nicht alles, was Google & Co. an Bildern und Videos zeigt, ist kostenlos zu haben oder kann gratis genutzt werden. Für Stockvideos gilt das Urheberrecht genauso wie z.B. für Stockfotos.

Wer fremde Videoclips nutzen möchte, benötigt vom Urheber (z.B. Videofotografen) eine Nutzungserlaubnis oder Lizenz, die in der Regel kostenpflichtig ist. Die Lizenz regelt dann wie, wann, wo und wie oft ein Video genutzt werden darf. Wer ein Video ohne Erlaubnis nutzt, macht sich der Urheberrechtsverletzung schuldig. Die Folgen sind oft kostspielig und nervig.

Sollten Sie ein Video, das auf einer Online-Plattform zum kostenlosen Download angeboten wird, nutzen wollen, achten Sie bitte darauf, dass eine gültige Lizenz vorhanden ist. Doch selbst wenn eine Lizenz vorliegt, ist die Nutzung nicht völlig risikofrei. Wer garantiert Ihnen, dass das auf der Plattform hochgeladene Video tatsächlich vom Urheber stammt? Was, wenn irgendein Nutzer, der nicht Urheber ist, das Video hochgeladen und zur kostenlosen Nutzung freigegeben hat? Sollte dies im Nachhinein bekannt werden, trägt allein der gutgläubige Nutzer die Kosten für die widerrechtliche Nutzung.

Empfehlung
Wer Videos rechtlich sicher nutzen möchte, kauft deshalb Stockvideos bei einer seriösen Bildagentur, die dafür sorgt, dass sowohl Lizenzen vom Urheber als auch Modellfreigaben von Personen, die im Video zu sehen sind, vorliegen.

2. Kosten sparen

Wer die nötigen Voraussetzungen wie Fachkenntnisse, das passende Equipment, Können und Erfahrung hat, kann natürlich auch selbst einen Videoclip drehen. Allerdings ist es einfacher und kostensparender ein Video fix und fertig zu kaufen. Mittlerweile gibt es zu vielen aktuellen und bekannten Themen wie Gesundheit, Umwelt, Business, Natur, Sport, Familie usw. gute Videos. Auf den Seiten bekannter Bildagenturen finden Sie jede Menge interessante Videokollektionen.


zurück zum menü ↑

Welche Video-Qualitäten gibt es?

Videos sind in unterschiedlichen Bildqualitäten erhältlich. Die gängigsten Auflösungen sind:

  • Web-Auflösung (niedrige Auflösung)
  • SD-Auflösung (Standard)
  • HD-Auflösung (Premium)
  • 4K-Auflösung (Maximale Auflösung)

Videos in HD-Auflösung

Die Abkürzung HD steht für High Definition. Ein Video in HD-Qualität zeigt ein schärferes Bild als im SD-Format. Grund dafür ist, dass die Bilder in HD mit mehr Pixeln (Bildpunkten) dargestellt werden als in der SD- bzw. Web-Version. Mehr Pixel bedeuten ein gestochen scharfes und farbbrillantes Bild.

Besser HD kaufen

Warum Sie lieber ein Video in HD-Qualität kaufen sollten, macht folgende Überlegung deutlich: Angenommen Sie benötigen ein Stockvideo für ihre Homepage. Die Webversion würde dafür ausreichen. Sie kaufen daher nur die Web-Version. Aber dann kommt Ihnen der Gedanke, dass Sie das Video auf großer Leinwand auf einer Messe abspielen möchten. Allerdings ist dafür die Bildauflösung der Web-Version viel zu gering. Schade, das Video ist nur undeutlich zu sehen.

Mit einem Video in HD-Qualität haben Sie einfach mehr Möglichkeiten Ihr Video zu nutzen. Daher die Empfehlung ein Video lieber in HD zu kaufen.


zurück zum menü ↑

Was kosten lizenzfreie Videos?

Lizenzfreie Videos sind im Vergleich zu den recht hohen Kosten, die ein in Auftrag gegebenes Video-Shooting kostet, recht preiswert. Die meisten Videofotografen und Künstler reichen ihr Videomaterial an Bildagenturen weiter, die diese nach eingehender technischer und rechtlicher Prüfung auf ihren Webseiten zum Kauf anbieten.

Der Preis für ein lizenzfreies Stock-Video richtet sich nach Qualität, Machart und Thema. Je interessanter, natürlicher und technisch anspruchsvoller ein Video gemacht ist, desto höher ist der Preis. Videoclips in TOP HD Qualität gibt es z.B. bei adpic schon für umgerechnet 35,-€/Video (Videopaket 5).


zurück zum menü ↑

Preisübersicht lizenzfreie Videos

Mit unserer Preisübersicht erhalten Sie hier einen Überblick darüber, was Videoclips bei bekannten Bildagenturen kosten.

BILDAGENTURWEB-FORMATSD-FORMATHD-FORMAT4K-FORMAT
adpic
Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - adpic logo hell
--15€-36€-
Shutterstock
Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - shutterstock logo neu transparent s
-40€-50€47,96-59€135,16€-169€
iStock
Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - istock logo 1 1
6 Credits
(45€)
-ab 6 Credits
(ab 45€)
18 Credits
(125€)
Getty Images
Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - logo GettyImages1 thumb
150€-175€310€-385€485€-600€485€-600€
zurück zum menü ↑

Anbieter von lizenzfreien Videos und Stock Footage

Viele Bildagenturen haben lizenzfreie Bilder, Vektorgrafiken und auch lizenzfreie Videos und Video Footage im Angebot. Wie die Preisübersicht zeigt, sind die Preise für Videos recht unterschiedlich. Den Preisunterschied machen zum einen die Bildqualität (Bildauflösung), das Thema, die Machart, die Filmlänge und die Exklusivität usw. aus und zum anderen die Nutzungsbedingungen, d.h. wie, wo und wie häufig ein Video genutzt werden kann (z.B. Nutzung nur für ein Projekt oder für unbegrenzt viele Projekte).

Wir haben uns hier für Sie das Angebot lizenzfreier Videos von einigen bekannten Bildagenturen näher angeschaut:

1. Bildagentur adpic

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - adpic logo hellDie Bildagentur adpic bietet lizenzfreie HD-Videos in Paketen mit 5, 10 oder 25 Videos. Die Preise sind absolut günstig. 5 HD-Videos kosten nur 180,-€, also umgerechnet nur 36,-€ pro Video. Und wer bei adpic ein Bildabonnement abgeschlossen hat, erhält auf alle Video Pakete 50% Rabatt. Damit kostet ein Video im 5er Paket nur 18,-€!

Video Kollektion von adpic

Videopreise von adpic

Lizenzfreie Videos von adpic

Videokollektion von adpic

Für alle Videoclips von adpic gilt:

  • Full HD-Qualität
  • Nutzung in Social Media
  • Nutzung für kommerzielle Zwecke
  • Nutzung in unbegrenzt vielen Projekten

Erhalten Sie bei adpic 5 lizenzfreie HD Videos für nur 180,-€!

2. Bildagentur Shutterstock

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - shutterstock logo neu transparentShutterstock hat über 17 Millionen lizenzfreie Videos im Angebot! Die Auswahl ist riesig. Alle Videoclips sind einzeln erhältlich oder günstiger in Paketen mit 5, 10, oder 25 Videos. Die Videos gibt es in den Auflösungen SD, HD und viele auch  in 4K. Entsprechend den Lizenzbedingungen dürfen die Videos unbegrenzt genutzt werden (bitte beachten Sie jeweils die Lizenzbedingungen).

Landingseite Stock Videos Shutterstock

Video-Preise

Die Preise starten bei 50,-€ für ein Video in SD-Qualität (Einzelpreis). Je besser die Bildqualität bzw. -auflösung desto teurer der Videoclip. Wer preisbewusst kaufen will, wählt ein Videopaket und spart gegenüber dem Einzelkauf zwischen 4,-€ und 33,-€ pro Video (je nach Paket und Auflösung).

Videopreise Shutterstock

Sichern Sie sich jetzt 15% Rabatt auf alle Videos von Shutterstock!
Rabatt einlösen
SPSVIDEO15
Expired

3. Bildagentur iStock by Getty Images

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - istock logo 1Die Bildagentur iStock by Getty Images zählt zu den großen Bildagenturen auf dem Stockfoto-Markt und verfügt über sehr viel Geschäftserfahrung in der Stockfoto-Branche. Wer hochqualitative Videos sucht, wird bestimmt in einer der 29 Video-Kollektionen von iStock einen passenden Clip finden.

iStock Videos Webseite

iStock bietet mit der Essentials-Collection gute Standard-Videos zum günstigen Preis und mit der Signature-Collection Premium-Videos von bester Qualität.

Video-Preise

Alle Videos sind bei iStock nur per Credits (Kunstwährung) erhältlich. Credits werden nach dem Kauf Ihrem Kundenkonto gutschrieben.

Creditpreise von iStock Stockvideos aus der Essentials-Collection kosten 6 Credits (=45,-€) und aus der Signature-Collection 18 Credits (=125,-€). Wer preisbewusst kaufen will, kauft ein großes Credit-Paket und erhält damit Videos aufgrund des Mengenrabatts viel günstiger.

Beispiel: Kostet 1 Credit im 6er Paket umgerechnet 7,50€, so kostet 1 Credit im 60er Paket nur noch 6, 33€. Das entspricht einem Mengenrabatt von 15,6%! Somit kostet ein Standard-Video statt 45€ nur noch 37,98€. Das sind 7,02€ gespart!

Die Videos von iStock sind in folgenden Auflösungen erhältlich:

Web-Format (niedrige Auflösung)
SD-Format (Standard-Auflösung)
HD-Format (hohe Auflösung)
4K-Format (beste Auflösung).

Videodateien von iStock können gemäß den Lizenzvereinbarungen zeitlich unbeschränkt und unbegrenzt eingesetzt werden. Bitte beachten Sie immer die jeweiligen Lizenzbedingungen.

Erhalten Sie jetzt 15% Rabatt auf alle Credits von iStock!
Produkt kaufen
15SPS
Expired

4. Bildagentur Getty Images

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - Getty May 2012Getty Images ist die Bildagentur mit wirklich außergewöhnlichen Fotos und Stockvideos, die man bei anderen Agenturen oftmals vergeblich sucht. Wer inspirierendes Filmmaterial für sein Projekt sucht, wird bei Getty Images ganz sicher fündig.

Videoangebot von Getty Images

Video-Preise

Alle Videos von Getty Images sind einzeln erhältlich. In der Web-Auflösung kostest ein Video 150,-€, in SD 335,-€ und in HD oder 4K 475,-€. Wer sparen will, wählt ein 5er oder 10er Video-Paket und erhält damit (je nach Auflösung) Videos zwischen 15,-€ bzw. 75,-€ günstiger.

Preise Videoclips Getty Images

Entsprechend der Lizenzvereinbarung für Getty Images Inhalte können Videos ohne zeitliche Begrenzung genutzt werden. Alle Infos zur Nutzung finden Sie in den Lizenzbedingungen.

Erhalten Sie alle Videos von Getty Images im 5er oder 10er Video-Paket bis zu 20% günstiger!

5. Bildagentur Adobe Stock

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - adobe stock logo 1Adobe Stock zählt heute zu den großen Bildagenturen auf dem Stockfoto-Markt. Neben Top Bildern bietet Adobe Stock auch hochwertige Videoclips an, die teilweise   von namhaften Anbietern wie Uberstock, Stockfootage Inc. und Pond5 etc. stammen. Ein Blick in die Video-Kollektionen auf Adobe Stock lohnt sich.

Videoangebot von Adobe Stock

Video-Preise

Alle Videos sind einzeln erhältlich und kosten in HD ab 63,99€/St. bzw. in 4K 169,99€/St. Wer bei HD- und 4K-Videos sparen möchte, kauft Credit-Packs, die Adobe Stock mit 5, 16, 40, 80 und 150 Credits anbietet. Alle gekauften Credits werden dem Kundenkonto gutgeschrieben und entsprechend beim Kauf von Bildinhalten wieder abgezogen.

Beispiel: Mit 40 Credits zu 269,99€ erhalten Sie 5 HD-Videos. Damit kostet Sie ein HD-Video nur 53,99€ statt 63,99€. Sie zahlen mit dem Kauf per Credits 10,-€ weniger pro Video.

Creditpreise von Adobe Stock Credit-Packs Adobe Stock

Die Adobe Stock-Lizenz-Information besagt, dass das „Stockmedium“ (Video) weltweit verwendet werden kann und dass die Lizenz nicht abläuft“. In jedem Fall ist es ratsam, die Lizenzbedingungen von Adobe Stock aufmerksam durchzulesen.

zurück zum menü ↑

1. Special Tipp: Musik für YouTube Videos

Als die Bilder laufen lernten, waren die Filme noch ohne Ton. Heute werden lizenzfreie Videoclips überwiegend ohne Ton gedreht.

Stockvideos mit Musik 

Warum sollte man Stockvideos mit Musik versehen? Ein Video, dass mit Musik untermalt ist, hat eine noch größere Wirkung auf den Betrachter. Wieso? Musik weckt Emotionen. Nehmen Sie z.B. Kaffeewerbung. Die feine Musik verstärkt das Gefühl, dass der bei einem Familienfest getrunkene Kaffee von edler Qualität ist und gleichzeitig weckt die Musik den Wunsch nach Entspannung, Ruhe und nach dem Genuss einer guten Tasse Kaffee. Ohne Musik würde solch ein Video viel nüchterner wirken und eher vermitteln, dass hier jemand lediglich eine Tasse Kaffee von einer bestimmten Marke trinkt.

Lizenzfreie Musik für Videos auf YouTube

Wer jetzt überlegt, ob er seine Videos, die er auf YouTube zeigen möchte, mit Musik aufpeppen könnte, die er einfach kostenfrei aus dem Internet herunterlädt, sollte Folgendes bedenken: Das Urheberrecht gilt auch für Musik. Das heisst, wer Musik für Videoclips kommerziell nutzen möchte, benötigt vom Urheber eine Nutzungserlaubnis (Lizenz).

Wer ein mit kostenloser, aber nicht lizenzierter Musik versehenes Video auf YouTube hochlädt, sollte sich nicht wundern, wenn sein Video von YouTube deaktiviert wird. Außerdem könnten wegen widerrechtlicher Nutzung von Musik nicht unerhebliche Kosten aufgrund von Abmahnung und Nachforderung von Lizenzgebühren entstehen.

Sollten Sie Videos mit Musik auf YouTube hochladen wollen, sollten Sie lizenzfreie Musik für Ihre Videos nutzen. Achten Sie bitte auch darauf, dass es sich um Musik handelt, die von GEMA-Gebühren frei ist.

Musik und GEMA

Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) ist eine international tätige Autorengesellschaft für Musikwerke. In Deutschland verwaltet die GEMA die Nutzungsrechte aus dem Urheberrecht von Textdichtern, Komponisten und Musikverlegern.

Was ist GEMA-PFLICHTIGE Musik? Hat ein Urheber einen Vertrag mit der GEMA abgeschlossen, dann sind seine Werke „GEMAPFLICHTIG“. Wer GEMA-PFLICHTIGE Musik beispielsweise für öffentliche Aufführungen, für mechanische Vervielfältigungen usw. nutzt, muss Gebühren (Lizenzvergütungen) an die GEMA zahlen. Diese Lizenzvergütungen werden nach Abzug von Verwaltungsgebühren an die Urheber (Musiker/Künstler) und Verlage ausgezahlt.

GEMA-FREIE Musik

Hat der Urheber jedoch keinen Berechtigungsvertrag mit der GEMA (oder einer ähnlichen Gesellschaft) abgeschlossen, dann handelt es sich um GEMA-FREIE Musik (in Österreich AKM-Freie Musik bzw. in der Schweiz SUISA-Freie Musik). Der Urheber verwaltet und vergibt die Nutzungsrechte an seiner Musik eigenständig und kann die Lizenzgebühren selbst festlegen .

GEMA-FREIE Musik wird in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt, z.B. für Produktpräsentationen, Imagefilme, Werbespots, als Hintergrundmusik oder Warteschleifenmusik, als Beschallungsmusik (z.B. in der Gastronomie, Wellnessanlagen, Events).

Wer ohne Risiko z.B. Videos mit Musik versehen möchte, kauft lizenzfreie Stock Music bei Bild- oder Medienagenturen. Komponisten und Künstler, wie z.B. bei TerraSound, komponieren Musik, Sounds und Klangeffekte auf „Vorrat“ (engl. stock) und versehen ihre Werke mit den nötigen Lizenzen. In der Regel übergeben sie ihre Werke zur Vermarktung großen Agenturen wie ShutterstockEnvato AudioJungleThe Music Case usw.


zurück zum menü ↑

2. Special Tipp: Anbieter von Stock Music

Wir stellen Ihnen hier das Angebot einiger bekannte Anbieter von Stock Music vor.

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - shutterstock logo neu transparent 1. Shutterstock Music

Shutterstock verfügt über eine gigantische Datenbank von Bildern und Videos. Zusätzlich hat Shutterstock eine sehr große Auswahl an Stock Music. Wer lizenzfreie Musik sucht, findet bei Shutterstock viele Sounds und Kompositionen zu verschiedenen Themen und Stimmungen.

Webseite Shutterstock Stockmusic

Preise & Lizenzen

Einzelkauf. Alle Musikdateien sind einzeln für 45,-€ erhältlich und können mit der Standardlizenz für „eine Produktion“ (Projekt) genutzt werden. Außerdem ist die Nutzung auf Web/Podcast und Point-of-Sale/Industrie/Gewerbe beschränkt. Zusätzliche Nutzungsbereiche sind mit dem Kauf einer Erweiterten Lizenz von 349,-€  möglich.

Musikpaket. Wer regelmässig Audiodateien benötigt, wird sich über das neue Musikpaket ohne Grenzen von Shutterstock freuen. Für 179,-€/Jahr kann man unbegrenzt viele Standard-Musiktitel herunterladen und für Online-Projekte, Verkaufsvideos und Betriebsveranstaltungen nutzen.

Abo Stockmusik Shutterstock

Lesen Sie hier mehr über Stockmusic in unserem Artikel „Musik für Videos“.

Laden Sie mit dem Musikpaket von Shutterstock für nur 179,-€/Jahr unbegrenzt viele Musik-Dateien herunter!

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - terrasound logo 2. TerraSound

Die TerraSound ist ein Garant für erstklassige GEMA-freie Musik zur Lizenzierung vieler verschiedener Projekte, wie  Image-Filme, Produktvideos oder auch Warteschleifen. Darüber bietet TerraSound exklusive Auftragskomposition an und die Produktion professioneller Telefonansagen.

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - fotoskaufen terrasound webseite

Top Music-Qualität

Bei TerraSound gilt die Devise „Qualität VOR Quantität!“ Und genau das – hervorragende Qualität – hört man, wenn man das Musikangebot prüft. Jeder Musiktitel ist mit viel Engagement arrangiert und professionell produziert. Ständig kommen neue Kompositionen hinzu und vergrößern das Sortiment.  Aber nur hochklassige Produktionen schaffen es in den Musikkatalog.

Tipp: Hörprobe
Überzeugen Sie sich hier im übersichtlichen Musikkatalog mit einer Hörprobe von der hochwertigen GEMA-FREIEN Music von TerraSound!

Service 

Für alle Fragen und Wünsche steht Ihnen TerraSound mit kompetenter, persönlicher Beratung durch jahrelange Erfahrung im Bereich Produktionsmusik zur Verfügung. Die nachstehend bekannten Firmen sind von der hochqualitativen Musik von TerraSound überzeugt:

Eon    Wirtgen    Canon    Intel    Würth    Nabu    Cleverbridge

Lizenzfreie Videos - alles, was Sie darüber wissen müssen - fotoskaufen terrasound empfehlungen

Lesen Sie hier mehr über Stockmusic in unserem Artikel „Musik für Videos“.


Zusammenfassung

Lizenzfreie Videos werden in Werbung und Marketing immer wichtiger. Videos helfen Produkte, ansprechender zu präsentieren, machen Projekte noch aussagekräftiger und erhöhen das Kaufinteresse. Videoclips wecken Emotionen und vermitteln in nur wenigen Augenblicken jede Menge Informationen.

Stockvideos gibt es zu vielen bekannten und aktuellen Themen. Die meisten Bildagenturen haben lizenzfreie Videos im Angebot, die man dank einfacher Suchfunktion schnell finden und online herunterladen und dann rechtssicher nutzen kann. Shutterstock bietet mit über 9 Millionen lizenzfreien Stockvideos eine gigantische Auswahl. Und auch die Seiten von Getty Images,  Adobe Stock und iStock by Getty Images bieten ein großes Angebot an faszinierenden Videos.

Die Seiten verschiedener Bildagenturen zu besuchen lohnt sich, denn Gutes muss nicht immer teuer sein. Beispielsweise bietet die Bildagentur adpic lizenzfreie HD Videos schon für umgerechnet 31,-€  (25er Video-Paket) bzw. 15,-€ (25 Video-Paket bei gültigem Bild-Abonnement).

Kostenlose Videos. Online-Plattformen wie Pixabay, Videvo, Vidsplay, XStockvideo, MotionElements etc. bieten tausende Videos zum kostenlosen Download an, die zur freien Verfügung für private oder für kommerzielle Zwecke stehen. Wer kostenlose Videos nutzt, sollte unbedingt darauf achten, dass immer eine Nutzungslizenz vorliegt (z.B. Creative Commons Lizenz).

Musik für Videos. Mit der richtigen Musik ist ein Videoclip perfekt, denn Musik weckt Gefühle, verstärkt die Wirkung und fördert den Kaufwunsch. Viele Bild- und Medienagenturen wie Shutterstock und TerraSound bieten lizenzfreie Musik preiswert an und sorgen dafür, dass alle Audio-Dateien lizenziert sind und rechtmässig genutzt werden können.